Oh Herr, lass mich bitte kein Single mehr sein......

Die meisten Menschen wünschen sich einen Partner an ihrer Seite. Ein Partner, der vom Wesen passt. Trotzdem nimmt die Zahl derjenigen zu, die unfreiwillig solo leben. Wie gehe ich als Single mit meinen Wünschen, meiner Sehnsucht und meiner Sexualität um?
„Ich bin nicht mehr ohne Dich, das ist mir in den letzten Monaten noch viel deutlicher geworden, als es mir schon war". Was Dietrich Bonhoeffer an seine Verlobte Maria schreibt, drückt die Sehnsucht aller Singles aus: Einen Partner zu haben, mit dem man sein eigenes Leben teilen kann. Sämtliche Lebensgeschichten hinter diesem Wunsch sehen differenziert und völlig verschieden aus und nicht alle Singles sehnen sich mit gleicher Macht nach dem passenden Partner. Wenige Singles sind glücklich als Solist und haben diese Lebensform bewusst gewählt. Für den größten Teil des Singles spielt der Wunsch nach einem Partner  eine sehr dominante Rolle. Anlässe dazu gibt es mehr als genug: Jede Hochzeit im Bekanntenkreis oder die quälende Frage, mit wem man in den nächsten Urlaub fahren wird. Schnell gehen dem Single dann Fragen durch den Kopf, die an die eigene Substanz gehen: Bin ich ohne einen Partner an meiner Seite weniger wert? Wie gehe ich mit der starken Sehnsucht und meinem Wunsch nach Zärtlichkeit um? Für manche Christen wird das Warten auf einen Partner auch eine Herausforderung für ihren Glauben an Gott: Warum erhört er die Gebete für einen Partner an meiner Seite nicht?

Sie wollen es nicht. Leider müssen Singles mit dem Klischee leben, dass mit ihnen offensicht etwas  nicht ganz in Ordnung sei.  Sonst müssten sie eigentlich jemanden abbekommen haben. Wer auf dem Event von Freunden mit einem Partner an seiner Seite auftaucht, ist sicher vor diesem Mitleid. Wer solo kommt, ist ein Mitleidsopfer, ein Sonderling, dem geholfen werden muss.  Singles über Dreißig erleben diese Haltung intensiver und müssen sich bei jedem Fest von Familienmitgliedern anhören, dass es jetzt "höchste Eisenbahn"  wird. Auch das sicherlich richtige Argument kommt, dass das Leben als Single viel mehr Geld kostet wie in einer glücklichen Partnerschaft.



Dass Singles sich nicht wohl fühlen, wenn ihnen jeder kluge Ratschläge gibt, Sehnsüchte sie plagen,  müsste eigentlich jedem Menschen mit Verstand klar sein.


Was tun?
Gerade für Christen ist es von zentraler Bedeutung, dass der künftige Partner ebenso ein christlicher Mensch ist. Hier kann das Team der Tim Taylor Partner Computer Group gezielt und diskret helfen. Schon seit 1982 wird im Fragebogen nach der Religion gefragt und die Religion bei den Partnervorschlägen berücksichtigt. Wichtiger noch ist für das TTPCG Team, wie sich zwei Christen in ihrer künftigen Partnerschaft verhalten werden. Hier kommt das Tim Taylor Partner Computer Group Matching zum Tragen. Es wird nicht nur die Persönlichkeit eines einzelnen Menschen analysiert, sondern das Verhalten in der Partnerschaft mit dem vorgeschlagenen Menschen. Eine Studie an fünf voneinander unabhängigen US Universtitäten belegt klar und authentisch, dass dies der Schlüssel zu späterem Partnerglück ist. Durch eine starke Werbeansprache der "Zielgruppe Christ" werden wir den Anteil christlicher Singles auf Partnersuche in unseren Datenbanken künftig noch stärker ausweiten. Für viele Singles und Partnersuchende nun kein Traum mehr. Sich nie wieder fragen zu müssen, mit wem Mann oder Frau ausgeht? Jeder Single hat es satt, oft keine Ahnung zu haben, was er am Wochenende machen soll? Da sind Sie liebe Besucher dieser Seite nicht der oder die Einzige.


Die Partnersuche über eine christlich orientierte Partnervermittlung funktioniert nicht anders wie bei einer Standard-Partnervermittlung auch. Es wird ein Profil erstellt und die Vermittlung findet dann aufgrund der gemachten Angaben statt. Es wird im Matching der TTPCG genauestens überprüft, wie sich beide christlichen Singles später als Paar verhalten werden. Die zwischenmenschliche Komponente kann  nicht durch ein gemeinsames Glaubensfundament außer Kraft gesetzt werden. Deswegen ist es wichtig, das spätere Paarverhalten zu analysieren. Genau das tut die Tim Taylor Partner Computer Group.



Für mehr Informationen über unsere christliche Zielansprache bitte
 hier klicken


Ein kostenloser Partnertest verrät Ihnen etwas zu Ihrer eigenen Persönlichkeit. Sie sehen, wieviele christliche Menschen in Ihrer Nähe darauf warten, Sie schon bald kennenzulernen.